Finance Reputation - Reputationsmanagement für die Finanzbranche

Finance Reputation Management

"Die öffentliche Meinung ist alles. Mit ihr gibt es keine Niederlage, ohne sie keinen Erfolg" (Abraham Lincoln)

Die Finanzbranche ist untrennbar mit den Begriffen Vertrauen, Seriosität und Reputation verbunden. Insbesondere die Finanzkrise hat jedoch gezeigt, wie schnell ein nachhaltiger Vertrauensschaden entsteht und wie stark sich die Außenwahrnehmung einer gesamten Branche negativ verändert. Selbst Markenwerte haben dramatische Einbrüche erlitten und der Vertrauensverlust konnte bis heute nur teilweise wieder aufgeholt werden.

Das hat zur Folge, dass auch die Anforderungen an die Unternehmenskommunikation und das Reputationsmanagement in der Finanzbranche steigen und eine völlig neue Dimension von Aktion und Reaktion notwendig wird. In Zeiten von Web 2.0 hat zudem das Internet eine wesentliche Kommunikationsfunktion übernommen, die weit über die reine Information hinausgeht:

Kunden
  • tauschen sich öffentlich über Produkte, Preise oder Servicequalität aus.
  • bewerten ihre Berater auf Bewertungsportalen, äußern Kritik und schaffen eine neue Form von Transparenz.
  • informieren sich vor einem Beratungstermin über die Angebote von Mitbewerbern.
  • vertrauen immer mehr den Empfehlungen anderer Nutzer.
  • erwarten Interaktion und wollen mit ihrem Finanzdienstleister in einen aktiven Dialog eintreten.


Konkurrenzunternehmen streuen gezielte Falschinformationen oder (ehemalige) Mitarbeiter diskutieren Firmeninterna in öffentlichen Blogs und sozialen Netzwerken und bewerten die Qualität des Unternehmens als Arbeitgeber.

Jede virtuelle Äußerung im digitalen Raum wird konserviert und kann die eigene Reputation nachhaltig beeinflussen. Die Online-Reputation ist zu einem wesentlichen Treiber der Markenwahrnehmung geworden – und das in einer Branche, die die Chancen von Web 2.0 bislang nur ansatzweise nutzt und von der Vernetzung ihrer Kunden kaum profitieren konnte. Einer Branche, die sich aufgrund ihrer besonderen Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft auch intensiv mit den Risiken der neuen Medien auseinandersetzen muss – von scheinbarem Kontrollverlust über Beachtung regulatorischer Anforderungen bis hin zu Manipulationsmöglichkeiten.

  • Wir bieten exklusiv für Finanzdienstleister ein professionelles Reputationsmanagement, das den speziellen Anforderungen der Branche gerecht wird.
  • Wir verbinden für Sie hohe Fachkompetenz im strategischen Reputationsmanagement mit langjähriger Branchenexpertise im Finanzdienstleistungssektor.
  • Wir begleiten die Umsetzung in Ihrem Unternehmen mit hoher Change-Management- und Beratungskompetenz.

Buchveröffentlichung: Rufmord im Internet

buch_rufmord_im_internet

Christian Scherg - Geschäftsführer der Revolvermänner GmbH - zeigt in seinem brisanten Sachbuch, wie sich Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen erfolgreich gegen Rufmord im Internet wehren können.

(ambition verlag / Berlin, gebunden mit Schutzumschlag, 200 Seiten)

amazon

Revolvermänner GmbH

Schiess-Straße 44a
40549 Düsseldorf

Tel  +49 211 52 06 36 – 0
Fax +49 211 52 06 36 – 15

kontaktformular_w

Studie: Imageschaden 2.0

Thumb-social-media-versicherungen

Kritik in Social Media für Versicherer eine wachsende Gefahr

> Erfahren Sie mehr

Newsfeed

Bitte den Schreibschutz des Cache-Verzeichnises aufheben!